PERFORMANCE EXPERTS
NETZWERK FÜR LEHRKRÄFTE

Interessierte Lehrkräfte erhalten Weiterbildung, Inspiration und Austausch, um in Zukunft als Performance-Expert*innen an ihrer Schule kulturelle Projekte und Theaterbesuche zu ermöglichen. Das Vermittlungangebot für Lehrer*innen umfasst Einführungen zu zeitgenössischen Tanz- und Theaterperformances, sowie dazugehörige Praxisworkshops.



Beide Angebote geben Material an die Hand, um den Vorstellungsbesuch mit verschiedenen Klassen facettenreich vorzubereiten:

  • Vermittlungs- und Weiterbildungsangebot für Lehrkräfte aller Schulformen, die interessiert sind, mehr über Tanz vor und hinter den Kulissen zu erfahren 

  • Aufbau eines Lehrernetzwerks in München, mit dem Ziel, langfristig an jeder Schule eine*n Ansprechpartner*in für darstellende zeitgenössische Kunst zu etablieren.

  • Der/die ausgewählte Lehrer*in erhält Weiterbildungsmöglichkeiten und wird Teil eines sozialen kunstaffinen Netzwerks und agiert dafür als Schlüsselperson und Vermittler*in zwischen den künstlerischen Produktionen und der Schule (praktische Workshops, Einführungen, Probenbesuche, Künstlergespräch u.a).

     

    Die Angebote finden in unregelmäßigen Abständen, ca. alle 8 Wochen statt. Die Teilnahme an Workshops ist für Pädagog*innen kostenfrei und wird als Weiterbildung zertifiziert. 

    Das Projekt vom Kulturreferat der Landeshauptstadt München sowie durch das Neustart Kulturprogramm Tanzpakt Reconnect gefördert. 

    KONTAKT

    Simone Lindner, Projektleitung Performance Experts

    simone.lindner@fokustanz.de

    AKTUELLES

    Momentan sind keine Fortbildungen geplant. Bei Interesse schreiben Sie gerne eine Nachricht an simone.lindner@fokustanz.de

    Vergangene Fortbildungen

    JENNY BEYER und ihr Ensemble liegen mit Instrumenten auf dem Boden.

    WENN SICH MUSIK IN TANZ VERWANDELT 
    mit Jenny Beyer
     

    Die Verbindung von Musikalität, Rhythmus und Tanz im Unterricht mit Kindern

     

    19. Mai 2022 / 15:00 -17:00 Uhr / T 29 dance space

    Thorwaldsenstraße 29 / 80335 München / U1 Maillingerstraße

    Die Hamburger Choreographin und Tänzerin Jenny Beyer beschäftigt sich in ihrem aktuellen Kinderstück „SUITE“, welches sich tänzerisch mit Bachs Cello Suite Nr. 1 auseinandersetzt, mit der Beziehung zwischen Klang und Bewegung. In diesem Workshop für interessierte Pädagog:innen gibt sie Einblicke in ihre Arbeitsweise und zeigt Wege und spielerische Zugänge auf, wie mit Kindern zum Thema Musikalität und Bewegung gearbeitet werden kann. Der Workshop eignet sich als Rahmenprogramm zu den Vorstellungen am 19. und 20. Mai im Hoch X, kann aber auch unabhängig davon besucht werden.

    Portrait von Regina Rossi, mit aufgerissenem Mund einer Hand in den Haaren.

    WUT 
    mit Regina Rossi
     

    Ein kreativer Bewegungsworkshop zu einem großen Gefühl 

     

    23. Mai 2022 / 14:30 -16:00 Uhr / 

    Turnhalle Mittelschule an der Simmernstraße / Simmernstraße 2 /

    80804 München / U3 Bonner Platz

    Was passiert mit deinem Körper, wenn du wütend bist? Mit Fragen rund um das Gefühl der „WUT“, das gerade in der Teenie Zeit oft sehr präsent ist, beschäftigt sich die Choreografin Regina Rossi in ihrem Stück „Punk, Beat ..LOL!“ für Jugendliche ab 13 Jahren. Die Choreographin Regina Rossi präsentiert dafür Begleitmaterial zu ihrem Stück und vermittelt einfache choreographische Werkzeuge, um auf spielerische Weise mit dem Medium Tanz zu „WUT“ zu experimentieren und künstlerisch zu arbeiten.

    Die Veranstaltungen werden unterstützt durch DIEHL+RITTER/TANZPAKT RECONNECT, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen der Initiative NEUSTART KULTUR. Hilfsprogramm Tanz.

    Portrait von Simone Lindner

    EXPLORE DANCE!
    mit Simone Lindner

    Spielideen, Bewegungs- und Gemeinschaftstools inspiriert vom Programm der explore dance – Spielzeit im Hoch X und des Festivals Think Big! 2022

     

    29. März 2022 / 15:00 -17:00 Uhr / T 29 dance space

    Thorwaldsenstraße 29 / 80335 München / U1 Maillingerstraße

    Der Workshop bietet Vorbereitungsmaterialien und Bewegungsideen für verschiedene Stücke, die während der explore dance – Spielzeit im Mai und auf dem internationalen Think Big! Festival im Juli gezeigt werden. Beide Veranstaltungen präsentieren viele Neuproduktionen aus dem Bereich Tanz und Performance für junges Publikum, die von der Choreographin und Tanzpädagogin Simone Lindner an die Teilnehmer*innen des Kurses vermittelt werden. Neben praktischen Spielideen für den eigenen Unterricht, ist es das Ziel herauszufinden, welches Stück für die eigene Klasse interessant sein könnte und Materialien an die Hand zu bekommen, die das gemeinsame Theatererlebnis mit der Klasse vorbereiten. Der Workshop richtet sich an interessierte Lehrkräfte und Pädagog*innen aller Schultypen, sowie Lehramts-Studierende. 

    Bewegungsspiele & Blitz-Choreographien  
    Praktischer Workshop mit Sabine Karb 

    Mittwoch / 24.11.2021 / 16:00-18:00 Uhr / Kulturzentrum LUISE / Ruppertstraße 5 / U 3/6 Poccistraße

     

    Sabine Karb, Tänzerin, Choreographin und langjährige Projektleiterin bei Fokus Tanz | Tanz und Schule e.V. stellt in diesem Workshop einfache Bewegungsspiele vor, die sowohl im Klassenraum, draußen oder in der Turnhalle durchgeführt werden können. Und sie gibt einen Einblick, wie zu einem konkreten Thema aus dem Lehrplan mit dem Körper gearbeitet werden kann. Mit Hilfe einfacher Aufgabenstellungen und Aufwärmspiele werden so Blitz-Choreographien entwickelt, die sich für kleine Präsentationen eignen und Körperwahrnehmung, Koordination und Kreativität schulen.

     

    Der Workshop richtet sich an Lehrende und Studierende von Grund-, Sonder- und Mittelschulen und den Unterstufen des Gymnasiums.

     

    Das Programm „Performance Experts“ wird vom Kulturreferat der Landeshauptstadt München gefördert und ist damit für die Teilnehmenden kostenlos.

     

    Anmeldung bis zum 17.11.2021 an Simone Lindner: simone.lindner@fokustanz.de