KALENDER

 
A4_Andrea Constanzo Martini_03_FOTO+Yoav
27. JUNI 2021

THINK BIG! – Reach Out

STADT TANZ FLUSS (Simone Lindner)

 

​​

„STADT TANZ FLUSS“ ist eine kollektive Performance im öffentlichen Raum, die mittels einem Silent Disco-System ein junges Publikum einlädt, zwischen Isar und Auer Mühlbach zeitgenössischen urbanen Tanz zu entdecken und selber zu erleben. An drei verschiedenen Stationen rund um den Mariahilfplatz finden kurze Tanzperformances statt. Der tänzerische Rundgang, der vom Publikum in unterschiedlicher Reihenfolge begangen wird, mündet in einen gemeinsamen partizipativen Teil mit Abstand auf dem Mariahilfplatz. 

Es treten Tänzer:innen der lokalen zeitgenössischen Tanzszene ebenso wie Künstler:innen der urbanen Tanzszene auf. Das Projekt „STADT TANZ FLUSS“ ist Auftakt des THINK BIG! Festivals und wird von der Münchner Choreographin Simone Lindner geleitet.

WANN?
27.Juni, 17.00 Uhr

WO?

Mariahilfplatz, München

 


Weitere Infos hier.

 

 

27. JUNI – 7. JULI 2021

THINK BIG! #8

Was letztes Jahr im Rahmen des THINK BIG! Festivals geplant und nicht durchführbar war, wird in diesem Sommer in veränderter Form, live und hybrid, stattfinden. Auch wenn noch immer alles unberechenbar bleibt, denken wir hoffnungsvoll groß und lassen uns nicht aus der Ruhe bringen. 

 

Geplant ist bei THINK BIG! im Sommer 2021 ein internationales Bühnenprogramm mit der belgischen Company Nyash und Compagnie Oorkaan & Cello8ctet sowie Nicole Beutler Projects / DOX aus den Niederlanden.

Präsentiert werden auch drei neue Stücke von den Choreograph:innen May Zarhy, Sebastian Matthias, Lee Méír, André Lewski und Lidy Mouw, die in Deutschland im Rahmen des Produktionsnetzwerks explore dance – Tanz für junges Publikum (Tanzpakt Stadt Land Bund) entstanden sind.

Unter dem Titel „THINK BIG! Reach out“ gibt es zusätzlich zum Bühnenprogramm an unterschiedlichen Orten im gesamten Stadtgebiet und in den Schulen vielfältige performative und partizipative Aktionen von Simone Lindner, Alfredo Zinola, Sabine Karb, Ceren Oran und Ligna, mit Site specific-Performances, Performances in Schulhöfen und Klassenräumen.

 

Wir freuen uns darauf, endlich wieder den bewegenden Austausch zwischen allen Beteiligten, Künstler:innen wie Besucher:innen zu erleben, mit all ihrer Energie, überraschenden Momenten und neuen Perspektiven.

Spielorte

Schauburg, HochX, öffentlicher Raum, Schulen


Weitere Infos hier.

 

 

29. + 30. JUNI 2021

 

THINK BIG! – EXPLORE DANCE
 

LIBELLE (May Zarhy)

7+

Jeden Tag, wenn der richtige Moment gekommen ist, schließt Libelle ihre Augen, erfindet ihre eigene Sprache und erzählt uns ihre Fantasiegeschichte. Es ist eine Geschichte, die uns einlädt, sie zu spüren anstatt sie zu lesen oder verstehen zu müssen. In dem Tanzstück, das gleichzeitig ein Konzert ist, spielt Libelle mit ihren Freund*innen. Sie vermischen ihre Stimmen mit Trommelmusik und formen daraus Lieder oder Bewegungen. Zu elektronischen und akustischen Klängen verwandeln sie sich zusammen in bunte, mysteriöse Wesen.

WANN?
Dienstag, 29. Juni 2021,
10 und 15 Uhr
sowie
Mittwoch, 30. Juni 2021,
10 Uhr

 

WO?
HochX Theater und Live Art
Entenbachstraße 37
81541 München

 


Weitere Infos hier.

16. JULI 2021

 

TANZ & PARTNER

That's NEWperlach!
Eine Kooperation von Neuperlacher Schulen, Fahrender Raum, Fokus Tanz, Kinder- und Jugendtreff ZeitFrei, Münchner Kammerspiele

Neuperlacher Schul-Communities verbinden sich mit Künstler:innen und befragen ihre Stadt. What is the City? Was bedeutet ihnen ihr Stadtteil? Wie kommen sie darin vor? Was wollen sie verändern? Was sind ihre Vorstellungen für die Zukunft? Wie soll ihr Zusammenleben funktionieren? Sie zeigen es uns jetzt: Take a walk on the east side!

WANN?
Freitag, 16. Juli 2021,
12 Uhr


 

WO?
Treffpunkt Grünfläche neben Karl-Marx-Ring 33

 

WIEVIEL?
Eintritt frei!


Weitere Infos hier.

OKTOBER + NOVEMBER 2021

 

ZERTIFIZIERTER EINFÜHRUNGSKURS

Dance Ability (Fabian Chyle / Akademie der Kulturellen Bildung Remscheid)

 

DanceAbility® ist eine inklusive Tanzmethode, die sich für alle Menschen eignet – unabhängig von ihren körperlichen oder kognitiven Voraussetzungen. Der Tanz bietet hierbei die Möglichkeit, die eigene Bewegungssprache zu entdecken und mit anderen spontan künstlerische und kreative Prozesse zu erleben und zu gestalten. DanceAbility® wird in unterschiedlichen Arbeitsfeldern eingesetzt: in der Schule, in der außerschulischen Bildung, in Institutionen für Menschen mit oder ohne Behin-derung, in soziokulturellen Gemeindeprojekten oder in der zeitgenössischen Tanz-Performance-Kunst.

Der zweiteilige Einführungskurs vermittelt die methodischen und gestalterischen Grundlagen von DanceAbility® und befähigt, inklusive Tanzangebote selbstständig zu realisieren. Er ist von DanceAbility® zertifiziert und bietet einen idealen Einstieg in den inklusiven Tanz.

Der DanceAbility®-Einführungskurs richtet sich an alle Bewegungsinteressierten, die Tanz in inklusiven Formaten vermitteln möchten, insbesondere an (Tanz-)Vermittler:innen, Bewegungskünstler:innen und Pädagog:innen.

WANN?
Freitag, 15. bis Sonntag, 17.Oktober

 

WO?
Der Einführungskurs findet in München statt.

WIEVIEL?
236 € Kursgebühr

Mehr Informationen hier.

OKTOBER 2021

EXPLORE DANCE: POP UP

NEW WORK (Martina La Ragione)

 

Die Choreografie „WANDER“ (Arbeitstitel) versteht sich als eine Art „street work“ und arbeitet mit den vielschichtigen Bedeutungen einer Wand: als Stützpunkt, als Oberfläche, als kreative Matrix und Reflexionsfläche. 

Weitere Infos hier.

2022

 

EXPLORE DANCE
 

PAYPER PLAY (Andrea Constanzo Martini)

8+

Paper Play
Andrea Costanzo Martini​

8+

 

In seiner neuen Arbeit A4 bedient sich Andrea Costanzo Martini an einem Material, das jede*r kennt: Papier. Papier als Möglichmacher für eine Zeichnung, ein gefaltetes Flugzeug, ein Brief, für einen Hut und vieles vieles mehr. Es kann unsere Ideen sichtbar machen und sich von einem flachen Etwas in eine dreidimensionale Welt verwandeln. Zusammen mit einem Papier-Bildhauer entwickelt der Choreograph eine magische Welt voller Überraschungen und entfacht mit Hilfe des einfachen Papiers unsere unendliche Vorstellungskraft.

 

Premiere:
Die Premiere wird aufgrund von Corona bis auf Weiters verschoben.


 


Weitere Infos hier.