KALENDER

 
Kevin_IW_10.JPG
VERANSTALTUNGEN
30. + 31. JANUAR 2021

 

 

 

 

FORTBILDUNG

CALYPSO

Die Fortbildung baut auf dem einführenden Zoom-Workshop im Juli 2020 auf und hat zum Ziel, den dort vorgestellten systematischen Ansatz von Calypso im praktischen Miteinander erfahrbar zu machen (der Online-WS ist nicht zwingend für eine Teilnahme an diesem Workshop).

Den Schwerpunkt der Fortbildung bilden die in den "Fokusfeldern" von Calypso beschriebenen Inhalte von zeitgenössischer Tanzvermittlung in Schulen. Konkret werden die Teilnehmer*innen aus den Beispielaufgaben der "Fokusfelder" eigenständig tänzerische Aufgabenstellungen entwickeln, präsentieren und ausprobieren.

Ulrich Huhn ist zeitgenössischer Tanzvermittler in Schulen sowie Dramaturg und war lange Jahre Tänzer, u.a. bei Neuer Tanz in Düsseldorf. Seit zwölf Jahren ist er Teil des Künstler*innenpools von TanzZeit Berlin und hat vielfältige Erfahrungen gesammelt, insbesondere in Schulen mit sozialen Brennpunkten. Ulrich war fünf Jahre lang Jurymitglied beim Berliner Tanztreffen der Jugend und hat gemeinsam mit Livia Patrizi, Hanna Hegenscheidt, An Boekmann und Felix Schulz das Praxistool Calypso entwickelt.

WANN?

Samstag, 30. Januar 2021
10 – 14 

Sonntag. 31. Januar 2021

10 - 14

WO?
Turnhalle der GS am Bayernplatz
Hiltenspergerstraße 72
80796 München
(Eingang über Clemensstraße)

KOSTEN?

55€ (intern)

80€ (extern)

ANMELDUNG?

Bis 15. Januar an 
domenica.ewald@fokustanz.de

18. MÄRZ 2021

EXPLORE DANCE

A4 (Andrea Constanzo Martini)

 

In seiner neuen Arbeit A4 bedient sich Andrea Constanzo Martini an einem Material, das jede*r kennt: Papier. Papier als Möglichmacher für eine Zeichnung, ein gefaltetes Flugzeug, ein Brief, für einen Hut und vieles vieles mehr. Es kann unsere Ideen sichtbar machen und sich von einem flachen Etwas in eine dreidimensionale Welt verwandeln. Zusammen mit einem Papier-Bildhauer entwickelt der Choreograph eine magische Welt voller Überraschungen und entfacht mit Hilfe des einfachen Papiers unsere unendliche Vorstellungskraft.

Weitere Infos hier.

18. März 2021

EXPLORE DANCE: POP UP

A4 (Andrea Constanzo Martini)

 

​​

 

In seiner neuen Arbeit A4 bedient sich Andrea Constanzo Martini an einem Material, das jede*r kennt: Papier. Papier als Möglichmacher für eine Zeichnung, ein gefaltetes Flugzeug, ein Brief, für einen Hut und vieles vieles mehr. Es kann unsere Ideen sichtbar machen und sich von einem flachen Etwas in eine dreidimensionale Welt verwandeln. Zusammen mit einem Papier-Bildhauer entwickelt der Choreograph eine magische Welt voller Überraschungen und entfacht mit Hilfe des einfachen Papiers unsere unendliche Vorstellungskraft.

 

WANN?
Donnerstag, 18. März 2021

WO?
HochX Theater und Live Art
Entenbachstraße 37
81541 München

 


Weitere Infos hier.

APRIL 2021

FORTBILDUNG

DANCE ABILITY: Einführungskurs #1 und #2 in München

Die Qualifizierung vermittelt Grundlagen zum Ansatz des DanceAbility®: Wie kann Tanz ein tiefergreifendes Bewusstsein für gleichberechtigte Situationen schaffen, neue Möglichkeiten des Umgangs unterschiedlichster Menschen miteinander fördern und Kommunikation und Verständnis zwischen ihnen aktivieren? Der Einführungskurs vermittelt die Grundlagen von DanceAbility® und befähigt Sie, inklusive Tanzangebote zu realisieren.

Schwerpunkte
 

  • Grundlagen der DanceAbility®-Methode als inklusiver Zugang zu Tanz

  • Erlernen eines Sets von Basisübungen der DanceAbility®-Methode, um eine vielfältige Gruppe mittels Tanz in einen gemeinsamen inklusiven Prozess zu bringen

  • Grundprinzipien von Rahmenbedingungen, die gleichzeitiges Unterrichten einer vielfältigen Gruppe mittels Tanz ermöglichen

 

 

WANN?
Freitag, 15.Oktober – Sonntag, 17 Oktober 2021 

sowie
Freitag, 19. November – Sonntag, 21.November 2021

WO?

tba

KOSTEN?

Je Kursphase 118 € Kursgebühr
 Die Anreise nach München sowie die Unterkunft und Verpflegung vor Ort
sind eigenständig zu organisieren und zu finanzieren.

Teilnehmer*innen aus München können in begründeten Einzelfällen einen Antrag auf Zuschuss zur Seminargebühr stellen. Bitte informieren Sie sich hier über den Fortbildungszuschuss: muenchen.de/kulturellebildung

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Akademie der Kulturellen Bildung.

19. + 20. MAI 2020

 

 

EXPLORE DANCE
 

LIBELLE (May Zarhy)

7+

Jeden Tag, wenn der richtige Moment gekommen ist, schließt Libelle ihre Augen, erfindet ihre eigene Sprache und erzählt uns ihre Fantasiegeschichte. Es ist eine Geschichte, die uns einlädt, sie zu spüren anstatt sie zu lesen oder verstehen zu müssen. In dem Tanzstück, das gleichzeitig ein Konzert ist, spielt Libelle mit ihren Freund*innen. Sie vermischen ihre Stimmen mit Trommelmusik und formen daraus Lieder oder Bewegungen. Zu elektronischen und akustischen Klängen verwandeln sie sich zusammen in bunte, mysteriöse Wesen.

Zeit:
Mittwoch, 19. Mai 2021,
10 Uhr
sowie
Donnerstag, 20. Mai 2021,
10 und 14 Uhr

 

Ort:
HochX Theater und Live Art
Entenbachstraße 37
81541 München

 


Weitere Infos hier.

OKTOBER 2021

EXPLORE DANCE: POP UP

WANDER (Martina La Ragione)

 

Die Choreografie „WANDER“ (Arbeitstitel) versteht sich als eine Art „street work“ und arbeitet mit den vielschichtigen Bedeutungen einer Wand: als Stützpunkt, als Oberfläche, als kreative Matrix und Reflexionsfläche. 

Weitere Infos hier.

©2020
www.fokustanz.de.